+49 8142/4401880 info@hellasproperty.com
  • Deutsch
  • English
Wertermittlung

Unsere Wertermittlung: belastbare Grundlage für Ihre Entscheidung

Als seriöses Maklerunternehmen legen wir großen Wert auf eine fundierte Immobilienbewertung – und das aus gutem Grund: Nach unserer Erfahrung ist es wenig zielführend, sich bei einer Immobilienvermarktung zu weit vom realistischen Marktwert wegzubewegen. Außerdem lernen wir auf diese Weise jedes einzelne Objekt kennen, ermitteln dessen Stärken, aber eben auch die eventuell vorhandenen Schwächen. So sind wir bestens für Ihre Fragen gerüstet – darauf können Sie vertrauen!

Ein zu hoher Verkaufspreis – das sind die Folgen

Badezimmer mit Meerblick

Die Strategie, mit einem überzogenen Preis an den Markt zu gehen, um dann sukzessive nachzugeben, ist aus unserer Sicht nicht erfolgversprechend. Was passiert denn, wenn Sie eine interessante Immobilie sehen, die im Vergleich zu anderen Objekten überteuert angeboten wird? Genau, Sie warten zunächst ab. Wir haben es mit Interessenten zu tun, die sich mit der Materie befassen und wissen, welcher Preis angemessen ist.

Das heißt für den Anbieter: Er muss den Preis reduzieren. Was löst das bei Ihnen aus? Zunächst erst einmal Skepsis: Wer einmal im Preis nachgelassen hat, wird es vielleicht auch noch einmal tun – wie fundiert ist denn die Preisangabe überhaupt? Das sind nicht nur unsere Erfahrungswerte, das hat sich längst in unserer Branche durchgesetzt: Zu hohe Verkaufspreise dehnen den gesamten Prozess unnötig aus – und spielen nur selten den realistischen Marktwert ein.

Zu niedrig einsteigen – ebenfalls zum Scheitern verurteilt

Wir nehmen auch vom Ansatz Abstand, eine Immobilie zu einem zu niedrigen Preis anzubieten, um im Zuge der Verkaufsverhandlungen den Preis nach oben zu bewegen. Zum einen ist das wenig erfolgversprechend, wir würden also von vornherein auf Geld verzichten. Zum anderen hat dies nichts mit Fairness und Transparenz zu tun: Wenn wir eine Immobilie anbieten, entspricht der ausgewiesene Preis der aktuellen Immobilienbewertung – und alle Beteiligten wissen genau, worüber wir verhandeln.

Etablierte Bewertungsmethoden – eine Frage der Immobilie

Welches Verfahren wir zur Immobilienbewertung einsetzen, hängt von der Immobilie selbst ab: 

  • Sachwertverfahren

Hier ermitteln wir den Wiederbeschaffungswert, wobei wir altersbedingte Abnutzungen und andere wertmindernde Aspekte berücksichtigen.

  • Vergleichswertverfahren

Wir ermitteln die Preise für vergleichbare Immobilien und leiten daraus den Marktpreis einer Immobilie ab.

  • Ertragswertverfahren

Dieses Verfahren kommt in der Regel bei gewerblichen Immobilien zum Einsatz, Grundlage der Bewertung ist der zu erwartende Ertrag.

In jedem Fall kommen wir zu einem belastbaren Ergebnis, das Ihnen eine tragfähige Entscheidung ermöglicht. Genau darauf kommt es uns an, denn Ihre Zufriedenheit ist unser wichtigster Maßstab – daran können Sie uns messen.

Unser Online-Tool – eine gute Orientierung

Wollen Sie als Verkäufer prüfen, welches Gewinnpotenzial Ihre Immobilie eröffnet, dann nutzen Sie einfach unser Online-Tool: Hier werden alle relevanten Fakten abgefragt, die uns eine Einschätzung des Marktwertes ermöglicht – wir sind gerne für Sie da.

your quick and direct contact to us

info@hellasproperty.com
Tel.: +49 (0) 8142 / 44 01 880

Property Search

Konstantin Korakas Immobilien

Ihr griechischer Makler mit deutschen Standards!